Wasserversorgung

 

Alesheim:

Die Gemeinde betreibt eine öffentliche Einrichtung zur Wasserversorgung für das Gebiet der Gemeindeteile Alesheim, Störzelbach, Trommetsheim und Lengenfeld.

Der Gemeindeteil Wachenhofen wird vom Zweckverband zur Wasserversorgung der Pfofelder Gruppe versorgt.


Dittenheim:

Die Gemeindeteile Dittenheim, Windsfeld und Ehlheim werden vom Zweckverband zur Wasserversorgung der Pfofelder Gruppe und die Gemeindeteile Sammenheim und Sausenhofen vom Zweckverband zur Wasserversorgung der Gnotzheimer Gruppe versorgt.



Markt Berolzheim:

Der Markt betreibt eine öffentliche Einrichtung zur Wasserversorgung.

Die erstmalige Errichtung der Anlage erfolgte in den Jahren 1911/1912, am 28.05.1912 war die Inbetriebnahme.

Der Weiler Großholz wird vom Zweckverband zur Wasserversorgung der Wettelsheimer Gruppe versorgt.


Meinheim:

Die Gemeinde betreibt eine öffentliche Einrichtung zur Wasserversorgung für das Gebiet der Gemeindeteile Meinheim, Kurzenaltheim und Wolfsbronn.

Der Ortsteil Oberweiler hat private Hausbrunnen.



Die Gebührensätze sowie die Wasserhärtebereiche finden Sie in nachfolgenden PDF-Dateien.

drucken nach oben